Unser A-Wurf


 

Ava- allein unter Jungen

Die kleine Ava wurde als Letzte geboren, war aber die Schwerste von allen. Gleich nach ihrer Geburt bellte sie wie ein richtiger Maremme - während die "Jungs" vor sich hinquiekten. 

 

Unsere "Kleine" hat sich zu einem selbstbewussten, unternehmungslustigen und wunderhübschen

Hundemädchen entwickelt. 

 

Ava fand ein tolles Zuhause im südlichen Brandenburg.

Auf einem Alpakahof bewacht sie gemeinsam mit einer anderen Maremmenhündin das weitläufige Gelände. Sie fühlt sich in der Alpakaherde sehr wohl und bewacht diese zuverlässig.


 



 


Alano - der kleine Nimmersatt

Der aktivste Welpe war Alano.

Er war ständig in Bewegung um die "Milchquelle" ausfindig zu machen. 


 

In der Nähe von Frankfurt am Main fand unser verschmuster Alano ein sehr liebevolles Zuhause. Mit seinem offenen, freundlichen Wesen eroberte er die Herzen aller Familienmitglieder im Handumdrehen.
 


Arik - der Schöne

Die Kopfform von Arik ließ erahnen, dass er mal ein hübscher Rüde werden würde.

Seine Geschwister robbten sich schnell wieder an Milas Bauch, während Arik sich erst einmal "beschwerte", dass Mila nicht in seiner Nähe lag.


 

Unser Arik zog zu einer lieben Familie im Süden Deutschlands. Genau wie seine Mutter scheut er das Wasser und macht um jede Pfütze einen großen Bogen.


1  


 

Akiro - der Glatte unter den Krausen

Der kleine Akiro wurde als Erster geboren. Er unterschied sich eindeutig von den anderen. Seine Geschwister sahen ihrem Papa ähnlich, aber Akiro ähnelte mit seinem glatten Fell eher Mila.

Akiro blieb in unmittelbarer Nähe und besucht uns des Öfteren.Er ist ein temperamentvoller, bildhübscher Rüde, der mit seinem freundlichen Wesen zum Mittelpunkt seiner neuen Familie wurde.Auf ausgiebigen Spaziergängen erkundet er neugierig die Umgebung.